Austrüstungs Tipps

Hallo liebe Leser,

wer vor beginn des Auslandsjahres an der Ausrüstung wie ein gescheiter Rucksack, passende Kleidung oder Schlafsack spart, wird sich schon nach den ersten Monaten ärgern.
Es kann sein, dass ihr schnell einen neuen Rucksack im Ausland kaufen müsst, obwohl ihr das Geld für andere Dinge eingeplant habt. Außerdem möchte man sich lieber das Land und nicht einen Laden von innen anschauen.

Eine gescheite Ausrüstung scheint auf den ersten Blick sehr teuer zu sein und man schaut schmerzlich auf ein leeres Portemonnaie. Auf den zweiten Blick jedoch wird sich eine Investion in einen etwas hochwertigeren Rucksack oder Schlafsack lohnen, da solche Sachen auch noch nach einem Auslandsjahr zu gebrauchen sind und nicht kaputt sind.

Ausrüstung im Detail:

Die Frage vor jeder beliebigen Reise ist bei vielen Personen die selbe. Was nehme ich mit?
Ich persönlich kann nur empfehlung folgendes mitzunehmen:

1. Den passenden Rucksack und Tasche
2. Die richtige Bekleidung
3. Medikamente
4. Mediale Ausrüstung
5. Ausweise und relevante Dokumente
6. Finanzen/Geld

1. Den passenden Rucksack und Tasche

Wie schon in der Einleitung geschrieben ist es sinnvoll sich einen hochertigen Rucksack zu kaufen, da man den auch ohne Probleme nach dem Auslandjahr weiterbenutzen kann.
Ein großer Trekkinrucksack ist in diesem Fall zu empfehlen.
Welche Volumengröße man auswählt sollte man indivduell von Person zu Person entscheiden und sich in einem Fachgeschäft ausführlich beraten lassen. Welchen Rucksack man am Ende kauft sollte wohl überlegt sein, da man den Rucksack immerhin für eine lange Zeit tragen muss. Bei einer schlechten Wahl wird man vielleicht Rückenschmerzen oder sonstiges ertragen müssen und dies wäre in der Tat nicht sehr schön. Dazu kommt auch ein guter Schlafsack wenn Ihr in einem Auto schlafen wollt.

2. Die richtige Bekleidung

Die Frage welche Kleidung man mitnehmen sollte ist immer so eine Sache. Ich habe mich entschieden, dass ich meine ganz normalen Sachen mitnehme und mir nicht vorher noch unmengen an spezieller Kleidung kaufe.
Ich haben diesen Weg eingeschlagen, da ich der Meinung bin, wenn man ein Jahr unterwegs ist wird man so oder so neue Sache brauchen und genau das richtige zu kaufen geht vor Ort besser. Nachher hat man sich in Deutschland für viel Geld viele Sachen zugelegt und man brauch am Ende nur die Hälfte. So spart man zudem Geld, welches man besser auf der Reise ausgeben kann.

Einganz persönlicher Tipp ist sich eine flache Bauchtasche für wichtige Gegenstände zuzulegen, um vor Dieben geschützt zu sein.

3. Medikamente

Ich werde mich mit einer kleinen Reiseapotheke eindecken, da dies nicht all zu viel kostet und bei kleineren Krankheiten doch sehr nützlich sein kann.
Ein Hauptgrund für mich ist jedoch, dass ich bevor nach Australien fliege noch knapp einen Monat durch Thailand reise und dort so meine Bedenken habe. Deshalb möchte ich  auf Nummer sicher gehen. Ich möchte nämlich nicht bei einer Magenverstimmung oder anderem lange flachliegen und somit mir die Reise versauen.

4. Mediale Ausrüstung

Da wir auf einer langen Reise weiterhin mit unserer/en Familie und Freunden in Kontakt stehen wollen sollte man sich ein Simlock freies Handy besorgen, sodass man sich in meinem Fall eine australische Simkarte zum Telefonieren zulegen kann. Desweitern werden mein Freund und ich uns ein gebrauchtes Notebook kaufen um die ganzen Fotos und Videos auf einer externen Festplatte abspeichern zu können. Eine Alternative dazu kann ein Tablet sein. Um natürlich Fotos oder Videos machen zu können brauch man eine Kamera. Ich habe mir extra für mein Auslandsjahr eine Gopro schenken lassen, da diese im Rucksack und auf den Reisen mit sicherheit nicht so schnell kaputt gehen wird. Eine ganz normale Digitalkamera reicht jedoch auch vollkommen aus.
Nicht zu vergessen sind Steckdosenadapter, da man sonst seine Geräte nicht aufladen kann.

5. Ausweise und relevante Dokumente

Im Vorraus sollte sich jeder Reisende informieren, welche Dokumente nötig sind um dort arbeiten zu können, ein Auto fahren zu dürfen oder überhaupt erst einreisen zu dürfen.
Wenn Ihr das getan habt und alle Ausweise und Dokumente beisammen habt, solltet ihr von allen Dokumenten und Ausweisen Kopien erstellen um bei Verlust noch etwas in der Hand zu haben. Fertigt am besten eine Mappe an in der Ihr alles sorgfälltig aufbewart und verwaltet.

In Australien benötigt man einen internationel Füherschein, ein Work&Travel Visum (oder anderes), einen gültigen Reisepass, eine Stuernummer um arbeiten zu können und keine Impfungen.

6. Finanzen/Geld

Speziell zum Geld kann ich eigentlich nur etwas zu Australien sagen. Es werden zur Einreise 4000 Australische Doller benötigt um finanziell abgesichert zu sein. Ohne dieses Geld wird man von den australischen Behörden nicht in das Land gelassen.
Dieses Geld können euch aber eure Eltern ohne probleme vorstrecken, da ihr dieses Geld nicht ausgeben müsst. Ich habe zudem schon von Leuten gehört, die es nach der Einreise ihren Eltern sofort wieder zurück überwiesen haben.
Ganz ohne Geld nach Australien oder ein anderes Land zu reisen und auf einen Job zu hoffen, kann ich jedoch nicht empfehlen. Die Jobsuche kann sich nämlich relativ schwierig gestallten.
Um nicht immer kostenpflichtig Geld abheben zu müssen sollte man sich in Deutschland eine Bank suchen (DKB) mit der man an vielen Automaten kostenlos an sein Geld kommt.
Wenn man dann arbeiten möchte muss man sich noch ein Konto in Australien eröffnen, da die Arbeitgeber keine kostenpflichtigen Auslandsüberweisungen tätigen wollen.

 

Ich werde euch wenn es soweit ist ganz genau mit Fotos meine Ausrüstung zeigen, sodass ihr sehen könnt wie ich mich in das Abenteuer Thailand, Australien und Neuseeland stürzen werde. Außerdem werde ich nach Möglichkeit auch noch einmal auf die einzelnen 6 Punkte separat eingehen.

Gruß Enno

PS: Ich würde mich über Feedback in den Kommentaren freuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s